Headline Australien 2011-2
Harbour Bridge Flagge Australien Nullarbor

A u G . l e

Australien 2011 - Von Sydney nach Perth
Australien 2011-2 Navigation
Montag, 12. Dezember 2011
Bye, bye Australia

Fahrstrecke: 29 km
Wetter: 22/27 °C, stark bewölkt, leichter Wind

Nachdem wir den gestrigen Sonntag noch einmal in dem schönen Kings Park von Perth verbracht haben, müssen wir heute nun die Heimreise antreten.

Da heißt es packen, das Auto zumindest innen reinigen und es bei TCC abliefern. Die Reise ist damit unweigerlich zu Ende. Normalerweise müssen wir den Caravanpark 10 Uhr verlassen, aber wir nehmen das heute mal nicht so genau, denn wir haben noch viel Zeit, weil der Flug erst 22:30 Uhr geht. Bis 11 Uhr sind wir aber soweit fertig hier mit allem und fahren noch ein letztes Mal nach Perth hinein zum Kings Park, um die Wartezeit wenigstens in schöner Umgebung zu überbrücken.


Kings Park in Perth
Kings Park in Perth


Lord Forrest Monument
Lord Forrest Monument


Boab im Kings Park
Boab im Kings Park


Letzter Blick auf Perth mit dem Swan River
Letzter Blick auf Perth mit dem Swan River

Bis spätestens 16 Uhr 30 sollen wir den Campervan bei TCC in Bassendean abliefern. Wir sind schon etwas früher da. Die Geschäfte von TCC erledigt hier Marion. Im Gegensatz zu den meisten Australiern ist sie ziemlich wortkarg und verliert kein Wort zuviel. Uns soll's recht sein. Nach einem Rundgang ums Auto, abhaken des losen Zubehörs und Gegenzeichnung des Übergabeprotokolls bestellt sie uns ein Taxi und wir sind entlassen.


Sauber und ohne Schäder geht der Campervan zurück an TCC
Sauber und ohne Schäder geht der Campervan zurück an TCC


Campervan


Campervan


Campervan


Für 32 Dollar bringt uns das Taxi zum Flughafen. Es ist jetzt 17 Uhr 30. Fünf Stunden müssen wir hier noch totschlagen. Aber wir sind froh, dass wir schon so zeitig hier sind, denn just in diesem Moment bricht ein Gewitter los. Auf dem Caravanpark, im Kingspark oder bei der Übergabe des Autos wäre das nicht so prickelnd gewesen.


Perth Airport
Am Perth Airport


Perth Airport
Gewitterwolken ziehen heran


Perth Airport
Airport im Weihnachtsschmuck

Insgesamt sind wir diesmal in 10 Wochen „nur“ 10.193 Kilometer gefahren und haben dabei wohl den größten Teil und die wichtigsten Orte der Südküste kennen gelernt.

Nun wollen wir erst mal den langen Flug, elf Stunden bis Dubai, mit Emirates im A 380, und dann noch mal sieben Stunden bis Frankfurt in einer Boeing überstehen. Wenn alles nach Plan läuft, werden wir morgen, am Dienstag, den 13. Dezember, nach 16 Uhr mit dem ICE in Siegburg erwartet werden.


Flugroute ab Dubai
Die Flugroute ab Dubai


Über dem Irak
Über dem Irak


Auf den Bergen der Türkei liegt Schnee
Auf den Bergen der Türkei liegt Schnee ...


Über Rumänien
ebenso in Rumänien.

Zwei Stunden später landen wir in Frankfurt. Eine eindrucksvolle Reise ist mal wieder zu Ende.

Counter